Energie-Riegel selbst gemacht!

Käufliche Eiweiß- und Energie-Riegel sind teuer und haben meist einen ziemlich hohen Gehalt an Zucker. Heute will ich Euch vorstellen, wie man ganz einfach Energie-Riegel selber herstellen kann.

Eiweiß-Erdnuss-Riegel

Man nehme:

  • 300g Haferflocken
  • 250 ml Wasser
  • 350 g Erdnusscreme, crunchy
  • 150 g Magerquark
  • 200 ml heißes Wasser

Zunächst weiche ich die Haferflocken im kalten Wasser ein.
Dazu gebe ich die Erdnusscreme und knete die Masse mit dem heißen Wasser auf.
Abschließend wird der Magerquark hinzugefügt und gerührt oder geknetet bis eine klebrige Masse entsteht.

Diese auf einem mit Back-Papier belegten Backblech etwa 1 cm dick ausstreichen.
Bei 180° Umlauft ca 16 Minuten backen.

Selbstgemachte Erdnuss-Eiweiss-Riegel – vor dem Schneiden und Kouverturen

Noch warm nach Belieben in Riegel schneiden und dann nochmal für ca 15 min im restwarmen Ofen nachtrocknen lassen.

Nun schmelze ich etwa 100 g weiße Couverture im Wasserbad und bestreiche damit die Oberseite der Riegel.

Sobald alles getrocknet und abgekühlt ist, packe ich die Riegel in Behälter und lagere sie kühl. Da sie keine Konservierungsstoffe enthalten, sollte man sie innerhalb von ein bis zwei Wochen aufbrauchen.

Ich habe 28 Riegel erhalten. Jeder Riegel enthält (ca):
118 kcal
5,3 g Eiweiß
7 g Fett
8,5 g Kohlenhydrate
1,1 g Zucker
1,53 g Ballaststoffe

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Backen und noch mehr beim Verzehr auf Deiner kleinen Rast während einer langen, anstrengenden Wanderung!

Deine Katrina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s