Bio-Facelifting

IMG_5612Wirkungsweise

Mit Hilfe von Akupunktur kann man Falten verringern und gleichzeitig den Charakter des Gesichts beibehalten.

Aussichten:

  • Beseitigung feiner Falten, Verringerung tiefer Falten
  • Reduktion von Tränensäcken
  • Verbesserung des Teint durch Erhöhung der Blutzirkulation
  • Verkleinerung von Hautporen
  • Anheben hängender Augenlider u.a. Gesichtspartien
  • Strahlender Ausdruck der Augen
  • Gesteigerte Vitalität

Behandlungsmethode

Mit 10 -15 Akupunktur Behandlungen kann die Haut sichtbar gestrafft werden. Dafür werden lokal im Gesicht, im Ohr und am Körper sehr feine Akupunkturnadeln gesetzt. Der gesamte Organismus wird auf diese Weise gestärkt und lokal die Ernährung der Haut verbessert. Dies führt zu glatterer Haut, strahlendem Aussehen und erhöhtem Wohlbefinden.

Der positive Effekt auf das Aussehen hält, je nach Lebensweise, etwa 1 bis 2 Jahre an. Danach kann eine Auffrischung mit 3 bis 5 Behandlungen durchgeführt werden.

Historischer Hintergrund

Bereits 1270 v.Chr. wurde im alten China der Sun Dynastie die kosmetische Akupunktur für die Vervollkommnung der Schönheit von Kaiserin und Konkubinen des Kaisers verwendet. Die Kenntnis über die Lebensenergie Qi, die harmonisch in den Leitbahnen fließen sollte, verhalf den Chinesen zur Verbesserung des Wohlbefindens und einer Verjüngung des Aussehens.

„Natur und Heilen“

schreibt hierzu (6/2005):
Etwa 15 Behandlungen sind in der Regel notwendig, um die Haut nachhaltig und sichtbar zu verjüngen. Tiefe Falten vermag die Akupunktur (..) deutlich abzumildern, feinere Fältchen können ganz verschwinden. Insgesamt klärt sich das Hautbild, die Haut wird praller, zarter, glatter, da, wie amerikanische Fachkreise vermuten, Akupunktur die Kollagenproduktion in der Haut und die Zellteilung stark anregt. Auch Tränensäcke, Schlupflider, Altersflecken und sogar ein Doppelkinn werden durch die chinesischen Nadeln abgeschwächt – annähernd 90 % der Akupunktierten freuen sich über eine auffällige Verbesserung ihres Aussehens.

Werbeanzeigen