Einführung

006Reiki-Usui-System

Das Wort Reiki bedeutet universale Lebensenergie.

Diese Lebensenergie kann in einer Reiki-Behandlung dem Patienten zuteilwerden, indem der Behandler dem auf der Behandlungsliege liegenden Patienten die Hände auf bestimmte Körperteile auflegt und „Reiki gibt“. Dabei strömt die Energie, die uns alle in Form von Sauerstoff Luft, Sonnenwärme etc. umgibt, in besonderer Intensität an die so behandelten Körperstellen und die Teile des Organismus‘, die besonders der Stärkung bedürfen (durch Verspannungen, Schmerzen etc.). Bei der Behandlung erfährt der Patient Entspannung und eine wohlige Wärme und fällt häufig in einen regenerierenden Schlaf.

Der Legende zufolge wurde Reiki durch Dr. Mikao Usui gegen Ende des letzten Jahrhunderts wieder entdeckt, als er nach einer 21-tägigen Fastenzeit und der Ausübung von tibetischen Heilübungen auf den Berg Kurama bei Kyoto in einer Vision das Wissen über Reiki empfing. Er stellt die folgenden Lebensregeln auf:

Gerade heute freu Dich,
sei frei und glücklich, dankbar,
arbeite eifrig,
sei freundlich zu allen und
sei dankbar gegenüber den vielen Segnungen.

Reiki bewirkt:

  • Wohlbefinden und (Tiefen-) Entspannung
  • Stärkung der Selbstheilungskräfte, der Lebensenergie und des persönlichen Wachstums
  • Entgiftung und Lösung von Energieblockaden
  • Förderung der eigenen Talente

Dabei ist Reiki konfessionslos und weltanschauungsneutral.

Werbeanzeigen